Aktuelles von der LTS

 

Jugendliche der LTS zeigten sich beeindruckt von der Arbeit des Gießener Kinderhospizdienstes

Am Donnerstag, den 23.01.2014 besuchte die Leiterin des Gießener Kinderhospizdienstes Frau Anette Weitzel-Lotz die Schülerinnnen und Schüler eines Religionskurses an der Lahntalschule. Der Gießener Kinderhospizdienst widmet seine Arbeit seit 2006 der Unterstützung von Familien deren Kinder lebensverkürzend erkrankt sind und unterstützt die jungen Patienten und deren Angehörige im Alltag durch ehrenamtliche Arbeit. Im Rahmen des Unterrichtsthemas Sterben, Tod und Trauer im Religionskurs der Jahrgangstufe 9 unter Leitung von Herrn Hensgen wurde intensiv die Frage erörtert – „Wie soll man als Angehöriger bei schwererkrankten Menschen, speziell wenn diese jung sind, reagieren?“ Aus diesem Grund hatte der Kurs bei Frau Weitzel-Lotz eine ideale Ansprechpartnerin, um ihre zuvor im Unterricht erarbeiteten Fragen zu dem Thema professionell beantwortet zu bekommen. Nachdem zuerst ein Informationsfilm über das gesamte Arbeitsgebiet des Hospizdienstes gezeigt und von Frau Weitzel-Lotz die Aufgabenbereiche des Vereines erläutert wurden, waren die Jugendlichen besonders beeindruckt von dem freiwilligen Engagement, welches die ehrenamtlich arbeitenden Menschen, teilweise neben ihrer eigentlichen beruflichen Tätigkeit, ausüben. Auch die Inhalte der Betreuung der betroffenen Familien und die psychische Belastung der Mitarbeiter war für die Schülerinnen und Schüler von hohem Interesse. Letztlich trug der Besuch im Rahmen des Religionsunterrichtes sicherlich dazu bei, dass der Respekt der Jugendlichen vor der Arbeit des Kinderhospizes gewachsen ist und dass die Wichtigkeit der Unterstützung betroffener Familien durch engagierte Mitmenschen ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft ist.

Lahnau, den 27.01.14

Chor der Lahntalschule gestaltet Festgottesdienst in Dorlar mit

Ein Chorensemble der Lahntalschule unter der Leitung von Frau Anja Wolafka und Frau Natalie Behrendt halfen bei der Gestaltung des Einweihungsgottesdienstes der neuen Glocken der Kirchengemeinde Dorlar tatkräftig mit. Am Sonntag, den 22.12.2013 wurden die neuen Glocken in einem Festgottesdienst unter der Leitung der Pfarrerin Manuela Bünger offiziell zum ersten Mal geläutet und somit in Dienst genommen. Passend zu diesem Ereignis präsentierte eine Auswahl von Sängerinnen, Sängern und die Percussion Gruppe der LTS eine Rap Version von Schillers „Die Glocke“. Die ungewöhnliche Interpretation erfreute die Kirchenbesucher und passte ideal zu der zuvor präsentierten Bildershow über den Guss und die Entstehung der Glocken bei der Firma Rincker. Da die Jahrbuchgruppe der LTS den gesamten Prozess der Neuentstehung der Kirchenglocken in ihrem diesjährigen Buch präsentieren darf, konnte die enge Zusammenarbeit zwischen der heimischen Kirchengemeinde und der Schule durch diesen Auftritt zudem vertieft werden.

Lahnau, den 12.01.14

Förderverein der Lahntalschule stattet PC-Raum neu aus

 

Neue Informations- und Kommunikationstechniken zu beherrschen, gehört zu den wichtigsten Schlüsselqualifikationen in modernen Industrienationen. Junge Menschen müssen daher möglichst früh lernen, mit solchen Techniken umzugehen. Deshalb freut sich die Schulgemeinde der Lahntalschule besonders, dass die beiden Computerräume Dank der großzügigen Unterstützung des Fördervereins von 8000,- Euro nun wieder auf dem neuesten Stand der Technik sind. Sokonnte der große Computerraum der LTS mit 14 neuen Rechnern ausgestattet werden. Diese zeichnen sich durch ein im Monitor integriertes PC-System und eine hohe Grafik- und Rechenleistung aus. Auch der zweite Computerraum wurde generalüberholt, sodass dort 12 leistungsstarke  PCs für Unterrichtsanwendungen zur Verfügung stehen. Gerade in Kombination mit den bereits installierten digitalen Tafeln (Smartboards), einem Laptop-Wagen (16 Geräte) und den vorhandenen iPads ist die LTS in der Lage, modernen, zukunftsweisenden  und kompetenzorientierten Unterricht zu gewährleisten. Der Dank der Schulleitung durch Frau E. Hedrich gilt neben dem Fördervereinauch dem PC Beauftragten der Schule,  Herrn Kai Röder, der die Umrüstung und Installation der Rechner vorgenommen hat.

Lahnau, den 18.12.13

Lahntalschule spendet für Taifun-Opfer

Knapp einen Monat nach der verheerenden Sturmkatastrophe in den Philippinen, die nach letzten Berechnungen ca. 5.700 Menschen das Leben und Hundertausenden Heim und Besitz kostete, hat die Lahntalschule in Atzbach dem Spendenbündnis „Aktion Deutschland hilft“ 754, 84€ überwiesen. „Aktion Deutschland hilft“ ist ein zertifizierter Zusammenschluss von derzeit 23 Hilfsorganisationen, die im Falle außergewöhnlicher Katastrophen ihre Ressourcen bündeln, um damit effektiver und schneller Hilfe leisten zu können. Ausgangspunkt für die erfolgreichen Bemühungen ist die Tatsache, dass die Familie eines Schülers mit philippinischen Wurzeln direkt von den Folgen des Taifuns „Haiyan“ betroffen ist. Aber auch, dass diese Tragödie im Ethik-Unterricht der 5. Klassen thematisiert und am Leitgedanken des „Mitfühlens“ orientiert die Fragen nach dem, was die Menschen vor Ort wohl am Dringendsten benötigen und was konkret getan werden kann um zu helfen, gestellt wurden. Der Idee und Initiative der Klasse 8c und deren Klassenlehrerin, Frau Seewald, folgend, organisierte die Schülervertretung der LTS eine Spendenaktion in allen Klassen. Darüber hinaus steuerten die Schüler/innen der S5 Plakate mit Information zum Land, den Menschen, dem Wirbelsturm und seinen Folgen zu einer weiteren Sammlung am Tag der offenen Tür der LTS bei, die durch Schüler/innen der Klasse 8c betreut wurde. Zu guter Letzt spendeten auch die Lehrerinnen und Lehrer noch einmal kräftig, so dass als Ergebnis dieser „Konzertierten Aktion“ eine stolze Summe für die notleidende Bevölkerung in dem fernen Land zusammenkam. „Die Stärke einer Gemeinschaft wie der LTS kommt auch und gerade in ihrer Vielfalt, sowie der Fähigkeit zur Bündelung von Ideen und Initiativen zum Ausdruck“, sagte eine sichtlich beeindruckte Schulleiterin Evelin Hedrich.

Lahnau, den 10.12.13

Adventlauf in Gießen für die LTS ein großer Erfolg

Acht Schülerinnen und Schüler der Lahntalschule haben am 01.12.2013 am 29. Gießener Adventslauf erfolgreich teilgenommen. Die trotz Sonnenschein vorherrschenden eisigen Temperaturen konnten die Jugendlichen nicht davon abhalten, bei dem Wettbewerb zu starten. Belohnt wurden sie mit 3 Siegen, 3 weiteren Podiumsrängen und einem 7. bzw. 10. Platz. Bei dem guten Gesamtergebnis ragten die Schülerinnen Sophia Zalucki (WK U 12), Jasmin Janz (WK U 14) und Emre Özdemir (MK U14) heraus, die ihre Altersklasse beim 1200 Meter-Lauf jeweils gewinnen konnten. Zu dem tollen Erfolg gratuliert die Lahntalschule alle Teilnehmer der Ausdauergruppe rund um die Leiterin Frau Petra Heinrich: Tobias und Friederike Cramer, Luis Vogel, Sophia Zalucki, Kim Tasch, Maximilian Jakob, Emre Özdemir, und Jasmin Janz.

Lahnau, den 08.12.13

LTS - Mädchen werden Handball-Kreissieger

 

Am 27.11.2013 fand in Hüttenberg der Jugend trainiert für Olympia Kreisentscheid der Wettkampfklasse 2 im Handball statt. Die Schülerinnen der Lahntalschule setzten sich in spannenden Spielen gegen die Gesamtschule Solms mit 12:7 und die Schwingbachschule Rechtenbach mit 13:10 durch. Durch den Gewinn des Kreisentscheids haben sich die LTS - Mädchen für den Regionalentscheid qualifiziert, der Ende Januar 2014 ausgetragen wird.

Lahnau, den 30.11.13

Enge Kooperation zwischen Lahntalschule und der evangelischen Kirchengemeinde in Dorlar.

Die Schülerinnen und Schüler der Lahntalschule Lahnau erhalten im Rahmen des WPU Kurses „Jahrbuch“ die Möglichkeit, den einmaligen Prozess des Glockengießens für die Kirchengemeinde Dorlar miterleben und dokumentieren zu können. Da eine Kirchenglocke je nach Materialbeschaffenheit circa 100 bis weit über 600 Jahre hält, war die Gesamtschule begeistert, als die 2. Vorsitzende des Unterstützungsvereins zur Förderung der ev. Kirchengemeinden Dorlar und Atzbach, Frau Schwarze Fiedler, auf die Verantwortlichen des diesjährigen Jahrbuches zukam und eine Zusammenarbeit anbot. Die Jugendlichen erhalten nun die Möglichkeit, interessante Details aus der Baugeschichte rund um das Kirchengebäude in Dorlar zu erfahren, insbesondere auch über die Vergangenheit der Glocken und des ehemaligen Prämonstratenserinnen-Klosters. Der Vorgang des Gießens, ebenso wie den Ausbau der alten und die Einsetzung der neuen Glocken können die Jugendlichen der Integrierten Schule genau verfolgen und werden alles in ihrem aktuellen Jahrbuch für die Schulgemeinde festhalten. Die Begeisterung für die Geschichte und die Entstehung der Glocken wird auch deutlich durch die Überlegung der Jugendlichen, selbst etwas für die Produktionskosten der Glocken beitragen zu wollen. Das Jahrbuch beteiligt sich an der Spendenaktion der evangelischen Kirchengemeinde mit einem Beitrag von 50 Euro.

Lahnau, den 30.11.13

LTS Mädels gewinnen auch den Regionalentscheid

Nach dem Gewinn des Kreisentscheids sicherten sich die Volleyballmädchen der Lahntalschule auch den Titel beim Regionalentscheid. Der Wettkampf fand am 20.11.2013 in Lauterbach statt. Gegner war das Philippinum Weilburg, die Adolf – Reichwein – Schule aus Pohlheim und die Vogelsbergschule aus Schotten. Das erste Spiel bestritten die LTS-Mädchen gegen das Philippinum aus Weilburg. Das Team machte mit den Weilburgerinnen kurzen Prozess und gewann deutlich mit 25:12 und 25:13. Auch das zweite Spiel wurde souverän gewonnen. Gegner waren die Mädchen der Adolf – Reichwein – Schule, die beim 25:7 und 25:9 chancenlos waren. Im letzten Spiel ging es gegen die Vogelsbergschule aus Schotten, die bis zu diesem Spiel auch alle Vergleiche gewonnen hatte, so dass es sozusagen ein „Endspiel“ des Regionalentscheides war. In diesem Spiel zeigten die LTSlerinnen mit Abstand ihre beste Leistung und schlugen ihre Gegnerinnen mit 25:11 und 25:5, so dass im Anschluss der Titel gefeiert werden konnte. Am 05.03.2014 heißt es dann Daumen drücken, wenn der Landesentscheid in Wiesbaden stattfindet. Das große Ziel wäre das Bundesfinale in Berlin.

Lahnau, den 30.11.13

Volles Haus am Tag der offenen Tür

Am 23.11.2013 öffnete die LTS ihre Türen für Jedermann, was auch in diesem Jahr wieder auf große Resonanz stieß. Schulleiterin Frau Hedrich und Stufenleiter Herr Hofmann begrüßten zahlreiche Gäste, die Einblick in das Schulleben nahmen und sich von dem abwechslungsreichen Angebot der LTS überzeugen konnten. Tolle Showexperimente und Versuche zum Mitmachen animierten die Gäste, Physik-Phänomenen selbst auf die Spur zu kommen. Auszüge aus den Proben der Schulbands, Gesangs- & Musicalgruppe sowie Lieder vom Schulchor, Theatervorführungen, Einlagen der Percussion-Gruppe, Präsentation eigens gedrehter Filme wie auch selbstgemachte Gerichte, Sportangebote für alle und und und … spiegelten das große Engagement der Schulgemeinschaft wider und sorgten für kurzweilige Stunden.

Lahnau, den 24.11.13

Lesepaten der LTS begeistern in der Kindertagesstätte „Das Nest“

Am 15.11.2013, dem bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen, besuchten sechs Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 der LTS den Kindergarten in Waldgirmes. Nach einem gemeinsamen Start in der Turnhalle des „Nestes“, bei dem die Leiterin des Leseprojektes, Frau Heike Marcus, die Gruppen des Kindergartens begrüßte und die Lesepaten der Lahntalschule vorstellte, ging es dann für eineinhalb Stunden in die Kleingruppen der Tagesstätte zum Lesen. Als weitere Unterstützung war an diesem Morgen auch der Schauspieler und Leiter vom Gießener Tinko Theater, Herr Achim Weimer anwesend, der dieVorschulgruppe der Kindertagesstätte für das Medium Buch begeistern konnte. Die Bibliotheksmitarbeiterin der LTS und Initiatorin des Vorlseprojektes Frau Marcus lobte die lange und sehr positive Zusammenarbeit zwischen der Kindertagesstätte und der Lahntalschule. Das Projekt fand jetzt schon zum 10. Mal statt und feiert somit in diesem Jahr Jubiläum. Auch die Notwendigkeit des Heranführens junger Kinder an das Medium „Buch“ abseits von Unterricht ist für die engagierte Fachkraft ein Anliegen. Dies gerade in einer Zeit, in der immer weniger Kinder mit dem Vorlesen von geeigneten Geschichten groß werden. Spannende Geschichten gab es an diesem Morgen aber mehr als genug, in den anderthalb Stunden wurden Bücher wie „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“, „Wo ist Tuffel?“ oder die Bände der „Dr. Brumm“ Serie gelesen. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an die Lahntalschüler Daniel Sendler, Tobias Cramer, Johanna Hofmann, Antonia Hildebrand, Elisabeth Alt und Philipp Marcus für ihren Einsatz als Lesepaten in den jeweiligen Kindertagesstättengruppen.

Lahnaum, den 17.11.13

Musicalworkshop der LTS

Die neue Musicalgruppe der LTS hat erstmals einen dreitägigen Workshop absolviert. Das Musical „Coco Superstar“ wurde intensiv geprobt, die Lieder geübt, die Szenen gespielt und viel auswendig gelernt. Die 17 Schülerinnen, die mit ihren Lehrerinnen Anja Wolafka und Natalie Behrendt von Donnerstag bis Samstag in der Jugendherberge in Wetzlar untergebracht waren, hatten viel Spaß und waren hoch motiviert. „Das war `ne coole Freizeit! Wann machen wir die nächste?“ lautete das Feedback der Gruppe bei der Abschlussbesprechung. Das Musical wird voraussichtlich im Mai 2014 in der dann fertigen und neuen Aula der LTS aufgeführt werden. Erste Ausschnitte werden bereits am Tag der offenen Tür am 23.11. 2013 präsentiert. Wir freuen uns auf viele Musical-begeisterte Zuschauer!

Weitere Infos zu den Terminen folgen demnächst auf dieser Homepage.

Lahnau, den 11.11.13

Lahntalschülerinnen erfolgreich beim Volleyball Kreisentscheid

Am Mittwoch, den 06.10.2013 fand in der Steinschule in Wetzlar der Volleyball - Kreisentscheid im Wettkampf

"Jugend trainiert für Olympia" statt. In der Wettkampfklasse 2 gewannen die Mädchen der LTS souverän den

Titel. Im Endspiel setzten sie sich mit 25:5 und 25:11 gegen die Schwingbachschule aus Rechtenbach durch. Am 20.11.2013 findet in Lauterbach der Regionalentscheid statt, wo hoffentlich der nächste Titel eingefahren werden kann.

Zum Team gehören von links: Linn Pirker, Sophie Bender, Inga Junker, Leanie Henrich, Anna Richel, Mailin Goth und Betreuer Herr Geist.

Lahnau, den 11.11.13

Tolle Platzierungen für LTS Schüler

Vier Schülerinnen und Schüler der LTS haben in den Herbstferien am Gießener Volkslauf "Rund um den Schiffenberg" teilgenommen und dabei folgende hervorragende Platzierungen erreicht:

 

Yannick Rauber       1. Platz  über 1,2km in 4:42 min (M12)

Dominik Weicker     1. Platz  über 1,2km in 5:00 min (M10)

Friederike Cramer   1. Platz über  5km in 25:03min (Frauen)

Tobias Cramer       11. Platz über 5km in 23:56min (Männer)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Lahnau, den 28.10.13

Volksbank baut ein mobiles Klassenzimmer für die Lahntalschule

Im Rahmen ihres 150 jährigen Bestehens setzte die Volksbank Heuchelheim auch einen Projektvorschlag der LTS um, den der Fachbereich Kunst als Idee bei dem Geldinstitut eingereicht hatte. Bei dem Projekt „Erstellung eines mobilen Klassenraumes“ bauten handwerklich ambitionierte Mitarbeiter der örtlichen Volksbank in ihrer Freizeit Sitzgelegenheiten für die Ausstattung der Lahntalschule.Ebenfalls wurde das Material durch die Volksbank gestiftet. In den Werkräumen der Schule wurden am  09.10.2013 mit Holz, Leim, Dübeln und Hämmern fleißig gearbeitet, um  24  neue, transportable Hocker für den Unterricht er Lahntalschule herzustellen. Unterstützt wurden die Mitarbeiter der Volksbank durch die AL- und Kunstlehrerin der LTS, Frau Mootz.

Lahnau, den 28.10.13

SV Team der LTS nimmt an Kreisschülerratssitzung teil

Am Donnerstag, den 26.09.2013 nahm das SV Team der LTS an der Kreisschülerratssitzung in Wetzlar teil. Im Zeitrahmen von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr wurden in der Aula der Goetheschule aktuelle Neuerungen an die Schülervertreterinnen und Vertreter weitergegeben, Informationen ausgetauscht und ein neuer Kreisschülerrat gewählt. Dabei präsentierte sich die Lahntalschule als engagierte und kompetente Schule, da sie gleich mit 4 Schüler/innen (Anna Richel, Jan Heissler. Pauline Weber, Mailin Goth) bei der Veranstaltung beteiligt war und zudem mit Herrn Hensgen einer der beiden Vertrauenslehrer von der Schulleitung für den Tag als Vertreter der LTS freigestellt wurde. Die Lahntalschule erachtet die Arbeit der Schülervertretung deshalb für besonders wichtig, da dadurch an der integrierten Gesamtschule die Leitidee, unsere Jugendlichen zu einer demokratischen Teilhabe an der Gesellschaft zu befähigen, praktiziert und eingeübt wird.

Lahnau, den 03.10.13

Lahntalschule erneut als Umweltschule ausgezeichnet

Die Lahntalschule Lahnau wurde am 12. September 2013 durch die hessische Umweltministerin Lucia Puttrich und Kultusministerin Nicola Beer für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt "Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft" ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wurde für die hervorragende Arbeit im Bereich Umweltbildung der letzten beiden Jahre verliehen. Seit 1998 nimmt die LTS regelmäßig an diesem Wettbewerb teil und kann durch Projekte zur Wiederherstellung des Schulgartens nach dem Bau der Turnhalle sowie der Produktion von Nisthilfen im Fach Freilandbiologie diesen Titel nun für weitere zwei Jahre führen. Die Auszeichnung nahmen die Lahntalschüler Moritz Popp und Pablo Baquero Dietz, die Leiterin des Fachbereichs Biologie Carina Peter und für die Schulleitung Kai Hofmann aus den Händen der Ministerinnen entgegen. „Das zentrale Anliegen der Landesregierung ist es, dass junge Menschen unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten. Die ausgezeichneten Schulen sind wichtige 'Lernorte' für die Generationen, die in der Zukunft die Verantwortung übernehmen werden“, erläuterten Puttrich und Beer.

Lahnau, den 24.09.13

„Die Bücherdiebin“ fasziniert Publikum der Gemeindebibliothek an der LTS

Am Dienstag, dem 17. September 2013 fand in der Schul- und Gemeindebibliothek Lahnau um 20.00 Uhr ein literarischer Abend statt. Dabei faszinierte das Ehepaar Kleinhans mit einer spannenden und informationsreichen Lesung des Buches „Die Bücherdiebin“ von Martin Zusak das aufmerksame Publikum. Die zahlreich erschienenen Hörer wurden gefesselt von dem Vortrag über die kleinen Freuden und großen Tragödien, die ein junges Mädchen zur Zeit der Judenverfolgung und der Wirren während des zweiten Weltkrieges durchstehen musste. Sowohl das Bibliotheksteam der Gemeinde Lahnau als auch die Schulleiterin der LTS, Frau E. Hedrich, bedankten sich im Anschluss an die Lesung bei dem Ehepaar Kleinhans für die kurzweilige Literaturstunde. Betont wurde in diesem Zusammenhang auch, dass zukünftig weitere Lesungen in der Bibliothek geplant werden sollen, sodass die bereits vorhandene enge Vernetzung zwischen der Einrichtung der Gemeinde und der integrierten Gesamtschule noch weiter vertieft werden kann.

Lahnau, den 21.09.13

Schüler der Lahntalschule im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt

Am Donnerstag dem 05.09.2013 besuchten 37 Schüler der Lahntalschule Lahnau aus den Jahrgängen 7, 8 und 9 das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) in Köln. Hier wurden die Schüler zu Forschern und experimentierten z.B. in den Bereichen Schwerelosigkeit, Infrarot und Wärmestrahlung oder Gravitationsbiologie, informierten sich über die Forschungsgebiete des DLR und konnten einer spannenden Dokumentation über Parabelflüge folgen. Als sehr beeindruckend und informativ wurde die gesamte Exkursion von den Schülern gelobt, was die Begleiter Frau Till, Herr Schacht und Herr Eisfeld nur bestätigen konnten. Einen ausführlichen Bericht der Teilnehmerin Francisca Dias können Sie hier nachlesen.

Lahnau, den 17.09.13

Aktion „Patenschaften“ an der LTS

Während des SV-Tages im vergangenen Schuljahr entstand die Idee, eine Patenaktion für die neuen Fünftklässler mit den Zehntklässlern zu organisieren. Nun wurde das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Mit Hilfe des neuen SV-Teams Pauline Weber, Anna Richel, Mailin Goth, Lea Hirsch, Vida Majstorovic und Jan Heissler, die jeweils Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse einer Person der zehnten Klasse zugeordnet hatten, trafen sich die Patenklassen erstmals am vergangenen Dienstag. Nachdem zu Beginn der Stunde der Sinn dieser Patenschaft und die Möglichkeiten, die sich daraus im gemeinsamen Umgang ergeben können, in der Gruppe besprochen wurde, hatten alle Schülerinnen und Schüler jeweils zu zweit die Gelegenheit, sich auszutauschen. Dies wurde lebhaft genutzt und die Fünftklässler hatten zahlreiche Fragen, die die Zehntklässler freundlich und aufmunternd beantworten konnten. Die SV hofft, dass auf diese Weise Ängste zwischen den Jahrgängen abgebaut werden können und das Zusammentreffen in Zukunft von einem freundlichen, vertrauensvollen Umgang geprägt sein wird. Die Rückmeldungen waren allesamt positiv und die erfolgreiche Aktion wird auch im nächsten Schuljahr wieder durchgeführt werden.

Lahnau, den 04.09.13

Wetzlarer Brückenlauf 2013

Bereits zum dritten Mal nahm auch in diesem Jahr die LTS am Wetzlarer Brückenlauf teil. Am Freitag, den 30.08.2013 starteten 39 motivierte Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur neunten Jahrgangsstufe in insgesamt 13 Läuferteams. Nach dem Verteilen der Startnummern und Staffelhölzer übernahm Frau Heinrich das effektive Aufwärmprogramm und machte unsere Läufer für die etwa zwei Kilometer lange Strecke fit. Um 17.00 Uhr fiel der Startschuss und unsere Schülerinnen und Schüler rannten bei bestem Laufwetter und großem Applaus aus dem Stadion direkt in die Wetzlarer Altstadt. Nach der ersten Laufrunde traf Doukan Yildiz (8d) als erster der LTS und als Gesamt siebter aller Teilnehmer ins Stadion zur Staffelholzübergabe. Eine tolle Leistung! Auch die anderen LTS`ler liefen innerhalb einer Stunde Runde für Runde in Spitzenzeiten. Unterstützt wurden unsere Läuferinnen und Läufer von Herrn Küpper, Frau Heinrich, Frau Wagner, Frau Gorges und Frau Dickopf. Wir bedanken uns für einen tollen Lauf sowie den sportlichen Einsatz unserer Schülerinnen und Schüler!

Lahnau, den 01.09.13

Kanadische Lehrerin an der LTS

 

Im Rahmen eines deutsch-kanadischen Lehreraustausches mit der Provinz Alberta befindet sich Frau Annette Rouleau zu Besuch an der Lahtnalschule in Lahnau. Das Konzept des Staatlichen Schulamtes in Hessen, welches einen einwöchigen Lehreraustausch auf Gegenseitigkeit mit Kanada vorsieht, weckte bei den Lehrkräften des Fachbereiches Englisch an der LTS rege Aufmerksamkeit. Deshalb war die Lehrkraft Frau Justine Seewald auch sehr glücklich, dass ihre Bewerbung als Austauschpartnerin beim Staatlichen Schulamt positiv beantwortet wurde. Im Zeitraum vom 16. bis 23. August hat nun die kanadische Kollegin Frau Annette Rouleau die Möglichkeit, sich das Konzept einer integrierten Ganztagsscchule in Deutschland anzuschauen und vielfältige Ideen und Innovationen mit nach Kanada zu nehmen. Frau Justine Seewald erhält dann im Oktober die Chance, das Schulsystem des Partnerlandes zu betrachten und Eindrücke mit zurück an die LTS zu bringen, was sicherlich dem Fachbereich Englisch weitere Anstöße geben kann. (Eine ausführlichen Bericht zum Austausch finden Sie hier)

Lahnau, den 22.08.13


Einführungswoche an der LTS endet mit Schulgottesdienst und Musikworkshop

Am Freitag, den 23.08.2013 standen zum Abschluss der Einführungswoche für die neuen Fünftklässler gleich zwei Besonderheiten auf dem Stundenplan der integrierten Gesamtschule. Zuerst feierten die Jugendlichen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern einen Schulgottesdienst mit dem Thema „Unter Gottes Schirm“ in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde. Geleitet wurde die Veranstaltung von den Religionslehrerinnen und –lehrern Frau Zeimer und Herrn Emmelius und der katholischen Pfarrbeauftragten Frau Mühl. Diese machten den Kindern zum Ende der Einführungswoche Mut, sich den Aufgaben an der neuen Schule zu stellen und zuversichtlich in die nächsten Jahre zu blicken. Unterstützt durch den Fachbereich Musik wurde aber auch viel gesungen und szenisch vorgetragen. Musikalisch ging es dann auch in der fünften und sechsten Stunde zu. Der Fachbereich Musik stellte in Zusammenarbeit mit den heimischen Musikschulen allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 einzelne Musikinstrumente vor, welche diese zukünftig in einer zusätzlichen Musikstunde an der Lahntalschule erlernen können. Die angebotenen Workshops waren bei den Jugendlichen sehr gefragt und zeigen das große Interesse der Fünftklässler daran, selbst ein Instrument spielen zu können. Das seit 2010 an LTS bestehende Musikkonzept wird nicht nur von den Kindern gut aufgenommen, sondern auch von den Eltern gelobt, welche somit auf einen privat finanzierten Instrumenteunterricht für ihre Zöglinge verzichten können.

Lahnau, den 01.09.13

Mit Musik und Sonnenschein begrüßt die Lahntalschule 117 neue Schülerinnen und Schüler

Am Montag, den 19.08.2013 konnte Frau Evelin Hedrich mit einer stimmungsvollen Rede wieder zahlreiche neue Kinder an der der LTS willkommen heißen. In einem musikalisch umrahmten Programm erfuhren 117 Neulinge an der Schule, in welche der 5 neugebildeten Klassen sie zukünftig unterichtet werden, wer ihre Klassenlehrerinnen oder ihr Klassenlehrer sind und wie die neuen Klassenkameraden aussehen. Auf den Weg in die erste Schulwoche gab Frau Hedrich den Jugendlichen die Leitgedanken der Lahntalschule mit: Leben und Lernen, Teamgeist und Toleranz, Sozialkompetenz und Selbstverantwortung. Die integrierte Gesamtschule in Lahnau hat sich eben die Herausbildung dieser sechs Leitziele als Kompetenzschwerpunkte von Unterricht gesetzt, um die Jugendlichen am Ende der zehnten Klasse in ein eigenständiges und erfolgreiches Leben entlassen zu können. Für den Weg an der LTS wünschte sowohl der Schulelternbereit in Person von Herrn Becker als auch Frau Görtz, als Vertreterin des Förderkreises, den gespannten Neulingen viel Glück und einen guten Start. Letztlich begrüßten zudem die Schülerinnen und Schüler aus den älteren Jahrgängen auf der Einschulungsfeier ihre neuen Mitstreiter durch verschiedene Vorführungen und gesangliche Einlagen, aber auch durch eine Vorstellung der Schülervertreterinnen und Vertreter der LTS. Nach der gelungenen Einschulungsfeier kann nun der Schulalltag in der neuen Lernumgebung der integrierten Gesamtschule starten.

Lahnau, den 22.08.13

Schulleitungsteam der LTS komplett

Am 1. August trat Herr Rektor Oliver Schneider offiziell seinen Dienst an der Lahntalschule in Lahnau an. Der gebürtige Dorlarer – selbst ehemaliger Schüler der LTS – verstärkt nun das Schulleitungsteam im Bereich Ganztag, Organisation und Schulentwicklung. Schulleiterin Evelin Hedrich zeigt sich sehr erfreut, dass die vakante Stelle nahtlos und schnell durch das Staatliche Schulamt in Weilburg besetzt werden konnte. Der 43 jährige Oliver Schneider bringt Leitungserfahrung mit. Seit 2001 unterrichtete er an der Comenius Schule in Herborn und war dort die letzten beiden Schuljahre zweiter Konrektor in der Schulleitung. Er freut sich auf seine neuen Aufgabenbereiche an der LTS.

Lahnau, den 01.09.2013

Lahntalschule in Lahnau

Sudetenstr. 9
35633 Lahnau

Telefon: 06441-65 007-0

Fax: 06441-65007-29

Kontaktformular

Aktuelle Informationen

Verlegung der Bushaltestellen

Wichige Informationen:

Elternbrief Einwahl GTA
Elternbrief-Einwahl-GTA-NEU-2017.pdf
PDF-Dokument [55.9 KB]
AG-Angebot-1 HJ 2017-2018-Elterninfo-Ein[...]
Microsoft Word-Dokument [62.0 KB]

Veränderungen Busfahrplan/Schulzeiten

 

Unser Schulprofil

 

Übersicht Termine S9/10

 

aktueller Elternbrief

 

S9/10 Anschließende Bildungswege

 

Links und Downloads:

Besucher: