Unsere Klassenfahrten

Bildung erwirbt man nicht nur zwischen Buchdeckeln, die Welt vermittelt sich nicht nur im Klassenraum. Sie will auch erFAHREN werden. Deshalb gehört zu unserer Konzeption eine sinnvolle Ab­folge von Unternehmungen, bei denen wir unterwegs sind. Hierzu gehören die Klassenfahrten und die internationalen Begegnungen im Rahmen der Abschlussfahrten bzw. der Austauschfahrten. Die Teilnahme an den drei großen Klassenfahrten ist verpflichtend und nur in Ausnahmefällen kann von einer Teilnahme abgesehen werden.

Drei „große“ Klassenfahrten:

Lenste-Zeltlager

Die Jahrgangsstufenfahrt liegt entweder am Ende von 5/6 oder zu Beginn von 6/7 (hängt von den Sommerferien und den Buchungsterminen ab). Sie findet immer mit zwei Jahrgängen statt, da dann das Lager nur der Lahntalschule zur Verfügung steht.    

Ziel dieser Unterneh­mung ist die Förderung der Klassenge­meinschaft in einem Lagerleben, das Ken­nenlernen eines anderen Lebensraums (Ostsee) und die Erziehung zu Verantwortung und Selbstständigkeit. Die Fahrt wird fächerübergreifend im Unterricht vor- und nachbereitet.

Linkliste öffnen - per Doppelklick wird der jeweilige Link geöffnet

Lenste Linkliste 2017.html
HTML Dokument [32.8 KB]
Lenste Linkliste 2017.docx
Microsoft Word-Dokument [15.0 KB]

Der Skilehrgang führt meist nach Österreich oder nach Südtirol. Er ist nicht nur eine beliebte Unternehmung für die pas­sionierten Wintersportler, auch die weni­ger Sportlichen haben hier die Gelegen­heit, neue Erfahrungen zu machen, Selbstbewusstsein und Spaß am Sport zu entwickeln. Nebenbei wird der Lebensraum der Alpen vor Ort erfahren. Diese verpflichtende Klassenfahrt wird im Unterricht vor- und nachbereitet.

Die Abschlussfahrten in der S10 sind als Studienfahrten angelegt, wobei der Spaß­faktor nicht vernachlässigt zu werden braucht. Festgelegtes Ziel für für die kommenden Zehner ist die Hauptstadt Berlin.

Internationale Begegnungen

Wir sind alle Bürger/-innen in einer Welt, die immer mehr zusammenrückt, wobei Konflikte und Probleme nicht ausbleiben. Ein vernünftiges Miteinander setzt voraus, dass man sich gegenseitig kennen und achten gelernt hat und feststellen kann, dass Landes- und Sprachgrenzen keine unüberwindlichen Hindernisse mehr sind. Diesen Zielen dient u.a. das Austauschprogramm mit Frankreich und England.

 

Teilnahme:

Die Fahrten nach Lenste, Österreich und Berlin sind dem Prinzip nach (trotz des Angebots auf Jahrgangsebene) Klassenfahrten. 

Für die Austauschfahrten gibt es seitens der LTS mehr Interessenten, als Partner zur Verfügung stehen.

 

Kosten (ohne Berücksichtigung der möglichen Zuschüsse):

*Lenste ca. 220 €

*Skilehrgang ca. 350 €

*Abschlussfahrt ca. 280 €

Für die Fahrten kann man Zuschüsse beantragen!

Ulrich Damerius, Ulrich Steinbach

Lahnau, den 22.03.11

 

 

Lahntalschule in Lahnau

Sudetenstr. 9
35633 Lahnau

Telefon: 06441-65 007-0

Fax: 06441-65007-29

Kontaktformular

Aktuelle Informationen

Verlegung der Bushaltestellen

Wichige Informationen:

Elternbrief Einwahl GTA
Elternbrief-Einwahl-GTA-NEU-2017.pdf
PDF-Dokument [55.9 KB]
AG-Angebot-1 HJ 2017-2018-Elterninfo-Ein[...]
Microsoft Word-Dokument [62.0 KB]

Veränderungen Busfahrplan/Schulzeiten

 

Unser Schulprofil

 

Übersicht Termine S9/10

 

aktueller Elternbrief

 

S9/10 Anschließende Bildungswege

 

Links und Downloads:

Besucher: