Die Lahntalschule in Lahnau stellt sich vor

Im Jahr 1969 wurde die Lahntalschule als Integrierte Gesamtschule (IGS) für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 gegründet. Heute hat sie etwa 850 Schüler/innen, die von derzeit ca. 65 Lehrkräften unterrichtet werden. Im Schuljahr 2011/2012 haben wir 34 Klassen mit durchschnittlich 26 Schüler/innen. Außer aus den Lahnauer Ortsteilen Atzbach, Dorlar und Waldgirmes kommen Schüler/innen aus Dutenhofen, Garbenheim, Münchholzhausen, Heuchelheim und einigen weiteren Ortschaften zu uns. Die Lahntalschule bietet eine verlässliche Betreuung von 7.40 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags bis 13.15 Uhr. In der Mensa der Schule können alle Schüler/innen ein Mittagessen einnehmen. Seit Gründung der Schule stehen Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen hinter dem Konzept der IGS. Sie versteht sich als Angebot für alle Schüler/innen des Einzugsbereiches.

Unser Leitbild und unsere Leitziele

L – Lernen und Leben
Wir fordern und fördern unsere Schüler gemeinschaftlich und unterstützen sie in ihren individuellen Stärken und Schwächen. Auch Leistungsbereitschaft und Disziplin betrachten wir als für das Lernen wesentliche Grundlage. An unsrer Schule wird jedes Kind in seiner Individualität wahrgenommen, respektiert und gefördert. (Somit ist die Lahntalschule für die Heranwachsenden nicht mehr nur noch Lernort, sondern auch Lebensort.)
T – Teamgeist und Toleranz
Wir leben an der Lahntalschule einen respektvollen Umgang miteinander: Schüler und Lehrkräfte verstehen sich als Team, das an der Schule lebt und lernt und Verantwortung für den Lern- und Entwicklungsprozess übernimmt. Das Schulleben ist geprägt von Offenheit, Toleranz und Teamgeist sowie der aktiven Beteiligung der Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen und weiterer Mitarbeiter, um gemeinsam gesetzte Ziele zu erreichen.
S – Sozialkompetenz und Selbstvertrauen
Die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, die als Voraussetzungen für den Erfolg auf dem weiteren Bildungsweg wesentlich sind, erscheint uns als besonders wichtig.
Zum einen legen wir Wert darauf, die Selbstkompetenzen der Schüler zu fördern und zu unterstützen – zum anderen geht es auch um die Schaffung eines positiven Schul- und Klassenklimas und um die Bereitstellung von Lernarrangements, die soziale Beziehungen der Schüler untereinander fördern und strukturieren.


Leitziele
1. Teamschule
Leitgedanke an unserer Schule ist die kooperative Arbeit in Jahrgangsteams (S5-S7), die Etablierung gemeinsamer Wertevorstellungen wie auch einheitliche Organisationsstrukturen und deren Verankerung in allen Fächern. Qualitäts-entwicklung von Unterricht sehen wir als kontinuierliche Aufgabe an.
2. Fordern und Fördern
Wir organisieren Lernprozesse, die den Schülern sowohl einen individuellen als auch
gemeinsamen Erwerb von Kompetenzen ermöglichen. Unter Berücksichtigung der
persönlichen Fähigkeiten und Interessen der Schüler fördern wir deren kognitive, soziale und emotionale Entwicklung.
3. Überfachliche Kompetenzen stärken
Wir wollen unseren Schülern die Entwicklung zu eigenständigen, handlungs-kompetenten und sozialverantwortlichen Persönlichkeiten ermöglichen.
Daher liegt der Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit in der Ausbildung von Personal-, Lern-, Sozial- und Sprachkompetenz.

Schulleitung

Lahnau, den 17.09.11

Lahntalschule in Lahnau

Sudetenstr. 9
35633 Lahnau

Telefon: 06441-65 007-0

Fax: 06441-65007-29

Kontaktformular

Aktuelle Informationen

Verlegung der Bushaltestellen

Wichige Informationen:

Elternbrief Einwahl GTA
Elternbrief-Einwahl-GTA-NEU-2017.pdf
PDF-Dokument [55.9 KB]
AG-Angebot-1 HJ 2017-2018-Elterninfo-Ein[...]
Microsoft Word-Dokument [62.0 KB]

Veränderungen Busfahrplan/Schulzeiten

 

Unser Schulprofil

 

Übersicht Termine S9/10

 

aktueller Elternbrief

 

S9/10 Anschließende Bildungswege

 

Links und Downloads:

Besucher: